Home
Gebrauchtwagenangebot
Unsere Öffnungszeiten
Probefahrt
Unser Service
DEKRA-Siegel
GW - Garantie
Finanzierung
Kfz- Aufbereitung
Versicherung
HU und AU
Wir über uns
Anfahrt
Ihr Weg zu uns
Gästebuch
Kontakt
Impressum
Datenschutz








Gerne lassen wir für Sie einen unabhängigen DEKRA Sachverständigen in 
unser Haus kommen um Ihr Wunschfahrzeug nochmals auf Herz und Nieren zu prüfen.

WIR HABEN NICHTS ZU VERBERGEN 

DEKRA prüft, damit Sie nicht auf der Strecke bleiben.
 
Das DEKRA SIEGEL ist ein neutraler Qualitätsnachweis, den ein Gebrauchter bekommt, nachdem er auf Herz und Nieren geprüft wurde. Das DEKRA SIEGEL wird von der DEKRA vergeben. Die DEKRA ist mit 15 Millionen Hauptuntersuchungen auf dem Gebiet der Kfz-Prüfungen die Nummer eins in Europa. Mehr als 4000 Sachverständige prüfen Fahrzeuge, nehmen technische Änderungen ab und erstellen Gutachten.


Nachweispflichtige Untersuchungen
 

Die regelmäßige Durchführung der vom Hersteller empfohlenen Kundendienste verbessert die Gesamtnote des DEKRA SIEGEL. Das DEKRA SIEGEL wird nur zugeteilt, wenn:
Die Hauptuntersuchung noch mindestens 21 Monate Gültigkeit hat.
Die AU noch mindestens 21 Monate Gültigkeit hat (bei Autos mit geregeltem   Kat  oder Dieselfahrzeugen).
Die AU noch mindestens 9 Monate Gültigkeit hat (bei Autos ohne Kat oder mit U-Kat).
 
Innenraum DEKRA prüft für Sie:

Funktionsfähigkeit und Zustand der Sitze (z.B. starke Gebrauchsspuren oder Brandlöcher)
Die Verkleidung, den Himmel und Teppiche auf Schäden oder starke Verschmutzungen.
Funktion sämtlicher Bedieneinrichtungen.
Heizung, Lüftung und Klimaanlage auf Funktionsfähigkeit.
Den gesamten Innenraum auf unangenehme Geruchsentwicklung.
 
Karosserie DEKRA prüft für Sie:

Die Funktion der Karosseriemechanik.
Die gesamte Karosserie auf Dellen, Beulen oder großflächige Beschädigungen.
Ob ein Unfallschaden vorhanden ist oder Unfallspuren erkennbar sind.
Ob Rost das Blech angreift.
Die Bodengruppe auf Korrosions- oder Anstoßschäden.
Die Lackierung auf Kratzer, Steinschläge oder sonstige Schäden.
Die Lackierung auf nicht fachgerechte Ausbesserung (Farbtonunterschiede).
Ob Anbauteile generell fehlen oder stark beschädigt sind.
Die Scheiben auf Kratzer und Schäden.
 
Elektrik DEKRA prüft für Sie:

Alle Kontrolleinrichtungen und Instrumente.
Die elektrischen Fensterheber.
Das elektrische Schiebedach oder Verdeck.
Die Klimaanlage.
Die elektrischen Sitze und die Sitzheizung.
 
Motor, Getriebe und Auspuffanlage DEKRA prüft für Sie:

Motor, Getriebe und Achsantrieb auf Ölverlust.
Den Ölstand des Motors.
Das Kühlsystem auf Mängel, korrekten Flüssigkeitsstand und Frostschutz.
Die Abgasanlage auf Schäden oder unsachgemäße Instandsetzung.
Geräusche an den Aggregaten, am Motor, an den Achsen, am Getriebe oder am Automatikgetriebe bei einer Probefahrt.
 
Räder - und Bremsanlage DEKRA prüft für Sie:

Die Reifen, das Reifenprofil(mind. 3 mm) und die Felgen.
Ob das Ersatzrad fehlt, unbrauchbar ist oder das Reifenprofil geringer als 2mm ist.
Ob bei Bremsbelägen oder Bremsscheiben bereits die Verschleißgrenze erreicht ist. Den Wassergehalt der Bremsflüssigkeit.

 
Top